it en de
Salumificio La Rocca - Salumi tipici piacentini


Strolghino

    Strolghino

    Der Name Strolghino leitet sich von strolga ab, das heißt im Dialekt des Herzogtums Parma und Piacenza. Es hatte diesen Namen aufgrund der Tatsache, dass es verwendet wurde, um die Alterung der feinsten Fleischsorten von größerer Größe vorherzusagen. Eine andere verbreitete Version bezog sich auf die Schwierigkeit der korrekten Zubereitung und Würzung des Produkts, für die ein Wahrsager benötigt wurde.

    Es wird hauptsächlich aus den mageren Zutaten der größeren Schinken gewonnen. Um dem Culatello seine traditionelle Birnenform zu verleihen, muss das Stück zugeschnitten werden, und das übrig gebliebene feine Fleisch ist für dieses Nischenprodukt bestimmt.

    Hergestellt mit gemischtem Hackfleisch, insbesondere magerem Schinken, aus einheimischem frischem Schweinefleisch. Von Hand gesalzen und in Sau budellina gefüllt. Von Hand gebunden.

    Erfahrene 15/30. Aromatisiert mit den gleichen Zutaten wie die Piacenza-Gerbung, ohne jegliche Art von Allergen, Gluten oder Milchderivaten. Wenn es geschnitten wird, ist es in den mageren Teilen hellrot / rosa und in den gemischten Teilen weiß mit mittlerer Körnung.

    Weiche Konsistenz, süßer Geschmack von gutem Frischfleisch, leichte Pfeffer- und Muskatnoten, ausgewogenes und leicht würziges Aroma

    Es ist konserviert, wenn ganz von 12 bis 15 ° C, Luftfeuchtigkeit 60/80%. Einmal im Kühlschrank in Plastik eingewickelt für Lebensmittel geschnitten.

    So wie es ist zu verzehren, oft von Hand leicht aufgeschnitten, nach dem Entfernen der Haut.

    Durchschnittsgewicht 0,300 bis 0,500 kg.

    Zum Verkauf in den besten Einzelhandelsgeschäften der GDO und in spezialisierten Delikatessengeschäften.