it en de
Salumificio La Rocca - Salumi tipici piacentini


Culatello "Sua Maestà"

€ 105,07
Prezzi IVA inclusa
Menge
  
In den Warenkorb
Zu Favoriten hinzufügen

Culatello "Sua Maestà"

Culatello ist der König unter den Wurstwaren. Es kann als "Culatello Piacentino" bezeichnet werden, da es sich bei dem "Culatel" um ein traditionelles Piacentino-Produkt handelt, das die Anforderungen einer präzisen Produktionsdisziplin erfüllt. Es wird durch das Consortium of Typical Piacenza Delicatessen erweitert.

Zu den traditionellen italienischen Lebensmitteln (PAT) gehören Produkte, die auf einer speziellen Liste des Ministeriums für Land-, Lebensmittel- und Forstwirtschaft stehen.

Das Culatello wird aus dem Oberschenkel des schweren Padano-Schweins gewonnen, genau aus dem muskulösen Teil zwischen dem Bogen und der Manschette. Der Oberschenkel wird, sobald er von der Schwarte und dem Knochen befreit ist, geschnitten, um genau den Teil zu erhalten, der für die Herstellung von Culatello bestimmt ist. Befolgen Sie die Schritte des Zuschneidens und Verschönerns sowie nach dem Entfernen des Femurs das strikte Einsalzen per Hand und Ligatur, um die klassische und bekannte abgerundete Birnenform zu erhalten. Es folgt eine Ruhephase, nach der es in Naturdarm (Schmalzhaut) gefüllt wird. So begann eine langsame Würzung, die mindestens zwölf Monate vor dem Verzehr liegen muss.

VERWENDETE ROHSTOFFE: Große nationale frische Schweinekeule

SALAGIONE: Das Culatello wird trocken gesalzen

NATÜRLICHER UMSCHLAG: Parietale Wand des Schweins

JAHRESZEIT: Der Culatello reift etwa 360 bis 400 Tage

EXTERNE FORM: Natürlich

ZUTATEN: Schweinefleisch, Salz, Gewürze, Konservierungsmittel: Kaliumnitrat E252, Natriumnitrit E250.

ALLERGENE: Keine

GVO: Keine

Durchschnittliches Gewicht: 3.500 - 4.500 kg.

Schnittbild: Rot / Amaranth in den mageren und rosa / weißen Teilen in den gemischten und marmorierten Teilen. Kompakte Konsistenz.

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN: Culatello hat einen süßen und herzhaften Geschmack, einen Hauch von Butter und getrockneten Früchten, ein intensives und würziges Aroma mit einem Hauch von langem Altern und einem Keller.

LAGERUNG: 12 bis 15 ° C, Luftfeuchtigkeit 60/80%. Einmal im Kühlschrank in Plastik eingewickelt für Lebensmittel geschnitten.

VERBRAUCH: Nach dem Entfernen der Haut dünn geschnitten verzehren.