it en de
Salumificio La Rocca - Salumi tipici piacentini


Culatta "Il Mandolino"

€ 88,11
Prezzi IVA inclusa
Menge
  
In den Warenkorb
Zu Favoriten hinzufügen

Culatta "Il Mandolino"

Manche nennen es Culatta, Culaccia, es ist der gleiche anatomische Teil von Culatello, das ist der wertvollste Teil des Schinkens. Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass unter seiner natürlichen Rinde zwei Fingerbreit Fett verbleiben, und in der „Anchetta“, einem kleinen Knochen in Form einer Muschel, der das Produkt während des langen Reifeprozesses schützt. Er wird wie ein Schinken verarbeitet und ist am Ende nach mehr als einem Jahr Reifung sehr süß und aromareich.
 
VERWENDETE ROHSTOFFE: Große nationale frische Schweinekeule
SALZEN: Trocken
HÜLLE: Keine, da die Culaccia durch ihre Rinde und eine leichte Fettschicht geschützt ist
WÜRZUNG: Culatta hat eine Reifezeit von etwa 360-450 Tagen
ÄUSSERER SCHIMMEL: Natürlich
ZUTATEN: Schweinefleisch, Salz, Gewürze, Konservierungsstoffe: Kaliumnitrat E252.
ALLERGENE: Keine
GVO: Keine
DURCHSCHNITTLICHES GEWICHT: 5.000 - 7.000 kg.
AUSSEHEN IM SCHNITT: Die Culatta-Scheibe ist rot / amaranthfarben in den mageren und rosa / weißen Teilen in den gemischten und marmorierten Teilen. Kompakte, aber nicht trockene Konsistenz.
ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN: Der Culatta-Brei hat einen süßen und saftigen Geschmack, ein Hauch von Butter und Trockenfrüchten, ein intensives und würziges Aroma mit einem Hauch von Haselnuss.
LAGERUNG: Die Culatta wird im Ganzen bei 12 bis 15 ° C, Feuchtigkeit 60/80 % aufbewahrt. Nach dem Anschneiden kann es für Lebensmittel in Plastik eingewickelt im Kühlschrank aufbewahrt werden.
VERZEHR: Culatta oder Culaccia wird so wie sie ist, in dünne Scheiben geschnitten, nach Entfernen von Schwarte und Schmalz, verzehrt.